Die Wärmepumpe nutzt die Energie aus der Umwelt – effizient und hoch gefördert

  • Niedrige Wartungs- und Betriebskosten
  • Hohe Zuschüsse von bis zu 45 % der Kosten
  • Aus einer kWh Strom erzeugt die Wärmepumpe bis zu 4 kWh und mehr Wärme
  • Kein Lagerraum benötigt
  • Kein Schornstein
  • Im Sommer auch zur Kühlung einsetzbar
Die Wärmepumpe nutzt die Energie aus der Umwelt – effizient und hoch gefördert
  • Niedrige Wartungs- und Betriebskosten
  • Hohe Zuschüsse von bis zu 45 % der Kosten
  • Kein Lagerraum benötigt
  • Aus einer kWh Strom erzeugt die Wärmepumpe bis zu 4 kWh und mehr Wärme
  • Kein Schornstein
  • Im Sommer auch zur Kühlung einsetzbar

 Wärmepumpe

Wärmepumpe


Die Wärmepumpe funktioniert ähnlich wie ein Kühlschrank und nutzt die Energie aus der Umwelt. Außen wird über einen Verdampfer Wärme an einen Kältekreislauf übertragen. Ein Kompressor verdichtet das Gas und es wird wärmer. Am Kondensator wird die gewonnene Wärme dann ans Heizwasser abgegeben. Die Wärme kann über drei verschiedene Wege aus der Umwelt gewonnen werden.

Die Wärmepumpe funktioniert ähnlich wie ein Kühlschrank und nutzt die Energie aus der Umwelt. Außen wird über einen Verdampfer Wärme an einen Kältekreislauf übertragen. Ein Kompressor verdichtet das Gas und es wird wärmer. Am Kondensator wird die gewonnene Wärme dann ans Heizwasser abgegeben. Die Wärme kann über drei verschiedene Wege aus der Umwelt gewonnen werden.

Vorteile einer Wärmepumpe

Diese Gründe sollten Sie überzeugen

Natur-Energie

Die Energie kommt direkt aus der Umwelt und ist damit umweltfreundlich und nahezu unerschöpflich. Somit sind Sie unabhängig von den schwankenden Preisen fossiler Brennstoffe.

Geringe Kosten

Wärmepumpen werden hoch gefördert und zeichnen sich durch sehr geringe Betriebskosten aus. Die Energie aus der Umgebung ist für Sie natürlich kostenlos.

Zuverlässig

Die Betriebssicherheit von Wärmepumpen ist sehr hoch, da sie nahezu wartungsfrei funktionieren. Wenn es Draußen kalt wird, können Sie sich auf Ihre warme Heizung verlassen.

So funktioniert eine Wärmepumpe

Kurz und einfach erklärt

1

Die Umwelt ist voller Energie.

In der Erde, im Wasser und in der Luft: Überall in unserer Umgebung steckt Wärmeenergie, die eine Wärmepumpe nutzbar macht.

2

Die Wärmepumpe speist Ihre Heizung.

Das Außenmodul gewinnt die Wärme aus der Umgebung und leitet sie über eine Rohrleitung in Ihren Heizungsraum.


3

Im Einklang mit der Natur.

Vom Heizungsraum aus wird ihr ganzes Haus versorgt. Ihnen ist wohlig warm, Sie heizen umweltfreundlich und sind unabhängig von Gas und Öl

Vor über 50 Jahren hat sich mein Vater das Motto gegeben, gute Arbeit zu festgesetzten Terminen zu leisten. Diesem Mantra sind wir auch heute noch treu.

Heizungen von Traditionell bis Regenerativ

Bewährte Systeme und innovative Technik im Vergleich

Traditionell

  • Vergleichsweise hohe Emissionen und CO2-Belastung
  • Bei Neubauten nur in Kombination mit einer regenerativen Heizung
  • Der Einbau und die Nutzung werden immer weiter reguliert
  • Vergleichsweise günstig in der Anschaffung
  • Keine Zuschüsse für reine Öl- und Gasheizungen

Regenerativ

  • Niedrige Emissionen, teilweise ganz ohne Brennstoff
  • Eignen sich hervorragend in Kombination mit anderen Heizungs-Typen
  • Regenerativer Brennstoff bei geringem Ressourcenverbrauch
  • Höhere Anschaffungskosten, die sich nach einigen Jahren amortisieren
  • Hohe Förderungen und Zuschüsse durch KFW und BAFA

Hybrid

Dank hybrider Systeme können die Vorteile der traditionellen und der regenerativen Heizarten kombiniert werden. So profitieren Sie gleichzeitig von der Verfügbarkeit der traditionellen Brennstoffe Öl und Gas und der kostengünstigen und emissionsarmen Beheizung mit regenerativen Rohstoffen. Hybrid-Heizungen sind vielseitig einsetzbar und werden mit einer Kostenübernahme von bis zu 45 % sehr hoch gefördert. Wir finden die Kombination die optimal zu Ihrer Immobilie passt. So können Sie sich immer darauf verlassen, dass es weder beim Heizvorgang noch bei der Warmwassererzeugung zu Engpässen kommt.

Das sagen unsere Kunden

Ihre Meinung ist uns wichtig

Abwicklung

Heizung & Sanitär

Super tolle Abwicklung, da die Handwerker durch interdisziplinäres Denken die Probleme lösen konnten. Sehr zufrieden gewesen, daher auch empfehlenswert! 

R. C.

Google-Rezension

Bereitschaft

Installateur Ulm

Sehr nette Monteure, selbst kurz vor Feierabend;
Termine werden eingehalten ,
telefonische Absprachen funktionieren auch genau so !

Uwe Schneider

Google-Rezension

Bauen in Ulm

Heizung, Sanitär & Bad

...An dieser Stelle möchten wir an Herrn Dinse nicht nur 5 sondern 6 Sterne vergeben und uns bei ihm bedanken. Auch die Firma Saier selber hat sich an alle Termine und Absprachen gehalten und das von Anfang bis zum Schluss. Auch hier sind diese 5 Sterne gerechtfertigt. Wir bedanken uns für die gute Zusammenarbeit!

A. H.

Google-Rezension

Im Winter warm, im Sommer kalt!

Die Wärmepumpe als Allrounder

Im Winter warm, im Sommer kalt!

Die Wärmepumpe als Allrounder

Die Wärmepumpe hat noch ein Ass im Ärmel. Sie kann ihre Funktion einfach umkehren und wird so zur "Kältepumpe".

  • Beim "active cooling" wird der Kältekreislauf intern umgekehrt. Die aus den Räumen entzogene Wärme geht jedoch nicht verloren, sondern wird intelligent für die Trinkwassererwärmung genutzt.
  • Sole-Wasser und Wasser-Wasser-Wärmepumpen können mit "natural cooling" sogar ganz ohne Strom für den Verdichter auf energiesparrende Weise für eine angenehme Temperatur in Ihrem Haus sorgen.
  • Beim "active cooling" wird der Kältekreislauf intern umgekehrt. Die aus den Räumen entzogene Wärme geht jedoch nicht verloren, sondern wird intelligent für die Trinkwassererwärmung genutzt.
  • Sole-Wasser und Wasser-Wasser-Wärmepumpen können mit "natural cooling" sogar ganz ohne Strom für den Verdichter auf energiesparrende Weise für eine angenehme Temperatur in Ihrem Haus sorgen.

KfW-Kredit und BAFA-Zuschuss

Sichern Sie sich eine Förderung von bis zu 45 % Ihrer Investition

Grundsätzlich kann jeder private Hauseigentümer, der eine Immobilie selbst nutzt oder vermietet, kann bei einer Heizungsmodernisierung eine Förderung in Anspruch nehmen. Hier finden Sie eine Übersicht über die wichtigsten Punkte:

Grundsätzlich kann jeder private Hauseigentümer, der eine Immobilie selbst nutzt oder vermietet, kann bei einer Heizungsmodernisierung eine Förderung in Anspruch nehmen. Hier finden Sie eine Übersicht über die wichtigsten Punkte:

  • Die Förderung muss vor dem Heizungstausch beantragt werden.
  • Öl-Heizungen (Öl-Hybrid- oder Öl-Brennwertheizungen) werden nicht gefördert. Wenn die Öl-Heizung jedoch um einen erneuerbaren Wärmeerzeuger (Solarthermie, Biomasse, Wärmepumpe) erweitert wird, kann dieser gefördert werden.
  • Bei Anlagen in Neubauten sind bis zu 35 % Förderung möglich, bei Anlagen in Altbauten bis zu 45 %.

Wir beraten seit vielen Jahren private Hauseigentümer zu den komplexen Themen Förderung und Zuschüsse. Gerne finden wir auch für Sie eine Lösung, die zu Ihnen passt und mit der Sie das Maximum an Geld sparen.

Nehmen Sie jetzt unverbindlich Kontakt mit uns auf und sichern Sie sich noch heute ein kostenfreies Beratungsgespräch mit einem unserer Förder-Experten.

Wir beraten seit vielen Jahren private Hauseigentümer zu den komplexen Themen Förderung und Zuschüsse. Gerne finden wir auch für Sie eine Lösung, die zu Ihnen passt und mit der Sie das Maximum an Geld sparen.

Nehmen Sie jetzt unverbindlich Kontakt mit uns auf und sichern Sie sich noch heute ein kostenfreies Beratungsgespräch mit einem unserer Förder-Experten.

KfW-Kredit und BAFA-Zuschuss

Sichern Sie sich eine Förderung von bis zu 45 % Ihrer Investition

Ihre Vorteile auf einen Blick

Sie sparen Zeit

Bei uns bekommen Sie alles aus einer Hand. Und zwar vom Traumbad bis zur Industrieanlage. Wir planen Ihr Projekt nicht nur, sondern setzen es auch für Sie um. Dadurch sparen Sie viel Zeit, da Sie sich nur mit einem Partner abstimmen müssen.

Sie haben einen zuverlässigen Partner

Als Familienbetrieb mit über 50 Jahren Erfahrung ist uns Zuverlässigkeit besonders wichtig. Wir stehen zu unserem Wort und halten den vereinbarten Zeitplan ein.

Sie erreichen uns Tag und Nacht

Für unsere Kunde mit einem Premium-Wartungsvertrag sind wir an 365 Tagen im Jahr rund um die Uhr für Sie da. Egal wann Sie anrufen: Einer unser zertifizierten Kundendienst-Techniker kommt zu Ihnen und löst das Problem.

Sie erhalten beste Qualität

Als inhabergeführter Meisterbetrieb ist es uns eine Herzensangelegenheit, nur mit den besten Materialien zu arbeiten und hervorragend ausgebildete Mitarbeiter aus der Region zu beschäftigen. Dadurch erhalten Sie beste Qualität: Aus Ulm, für Ulm.

Sie sparen Zeit

Bei uns bekommen Sie alles aus einer Hand. Und zwar vom Traumbad bis zur Industrieanlage. Wir planen Ihr Projekt nicht nur, sondern setzen es auch für Sie um. Dadurch sparen Sie viel Zeit, da Sie sich nur mit einem Partner abstimmen müssen.

Sie haben einen zuverlässigen Partner

Als Familienbetrieb mit über 50 Jahren Erfahrung ist uns Zuverlässigkeit besonders wichtig. Wir stehen zu unserem Wort und halten den vereinbarten Zeitplan ein.

Sie erreichen uns Tag und Nacht

Für unsere Kunde mit einem Premium-Wartungsvertrag sind wir an 365 Tagen im Jahr rund um die Uhr für Sie da. Egal wann Sie anrufen: Einer unser zertifizierten Kundendienst-Techniker kommt zu Ihnen und löst das Problem.

Sie erhalten beste Qualität

Als inhabergeführter Meisterbetrieb ist es uns eine Herzensangelegenheit, nur mit den besten Materialien zu arbeiten und hervorragend ausgebildete Mitarbeiter aus der Region zu beschäftigen. Dadurch erhalten Sie beste Qualität: Aus Ulm, für Ulm.

Folgende Unternehmen vertrauen auf uns

Ihr direkter Draht zu uns

In drei Schritten zum Termin

1

Kontaktformular ausfüllen

Füllen Sie bitte das Kontaktformular aus. Darin finden Sie einige Fragen, die rund um das Thema Wärmepumpe wichtig sind.

2

​Wunschtermin auswählen

​Direkt im Anschluss wählen Sie einen Termin aus zu dem unsere spezialisierten Monteure bei Ihnen vorbeikommen können.

3

Wir melden uns bei Ihnen

Nach dem Auswerten Ihrer Anfragen melden wir uns telefonisch bei Ihnen. In 95 % der Fälle melden wir uns innerhalb von 24 Stunden.

1

Kontaktformular ausfüllen

Füllen Sie bitte das Kontaktformular aus. Darin finden Sie einige Fragen, die rund um das Thema Wärmepumpe wichtig sind.

2

​Wunschtermin auswählen

​Direkt im Anschluss wählen Sie einen Termin aus zu dem unsere spezialisierten Monteure bei Ihnen vorbeikommen können.

3

Wir melden uns bei Ihnen

Nach dem Auswerten Ihrer Anfragen melden wir uns telefonisch bei Ihnen. In 95 % der Fälle melden wir uns innerhalb von 24 Stunden.